Karriere  |   Kontakt  
 
 
 
Benutzer
Passwort
Passwort vergessen  
Registrieren
 
Dem Ruhestand gewappnet sein
Das Problem
Die meisten Menschen denken erst sehr spät an Ihren Ruhestand. Und erst recht nicht denken sie daran, sich für Ihren Lebensabend abzusichern. Allerdings ist gerade diese Absicherung eine der wichtigsten Finanzentscheidungen, die einer jeder zu treffen hat. Dabei gilt, je früher desto besser.
 
Die westlichen Industrienationen kämpfen mit einer alternden Bevölkerung. Staatliche Altervorsorge ist schon lange nicht mehr das, was sie einmal war. Und auch die kapitalgedeckten Altervorsorgeprodukte erzielen Renditen gerade einmal um die 2%. Außerdem sinkt der Garantiezins kontinuierlich.

Eine rechtzeitige Planung war noch nie so wichtig wie heute. Frühzeitiges Sparen kombiniert mit den richtigen Anlagen ist der Schlüssel, um die Unabhängigkeit auch im Lebensabend zu bewahren.


Argumente für regelmäßiges und frühzeitiges Sparen für den Ruhestand

Der Cost-Average Effekt
Der Schlüssel für einen sicheren und unabhängigen Ruhestand liegt darin frühzeitig anzufangen. Bei regelmäßiger Zahlungsweise kann man vom Cost-Average-Effekt profitieren.

Betrachtet man den Chart unten würde man vermuten, dass Fond A den besten Ertrag erzielt hätte. Das wäre auch der Fall, hätte man anfangs mit einer Einmalzahlung in diesen Fonds investiert. Bei regelmäßiger Zahlweise erweist sich Fond B jedoch als besser – sogar viel besser. In einem Zeitraum von nur 10 Jahren erwirtschafte Fond B mehr als das dreifache im Vergleich zu Fond A.


Der Zinses-Zins-Effekt
Einer der überzeugendsten Gründe rechtzeitig für den Ruhestand zu planen ist der Zinses-Zins-Effekt. Frühzeitiges Sparen kann die Endsumme wesentlich erhöhen, oder man kann die monatliche Sparrate mindern, um die gewünschte Endsumme zu erreichen. So bleibt Spielraum für andere Dinge.

Der Chart unten zeigt wie wesentlich dieser Effekt gegen Ende eines Sparzeitraums ist.

In dem Beispiel sieht man, dass 85% des Wachstums in der zweiten Hälfte des Sparzeitraums erwirtschaftet wurden.

Die Lösung
Questor Capital verfügt über zahlreiche Kontakte zu einigen der größten Finanzinstitutionen in Europa, die gerade für die internationale Kundengruppe in Sachen Altersvorsorge spezialisiert sind. Diese Institutionen sind seßhaft in steuerlich attraktiven Ländern und bieten ihren Kunden eine extrem einfach übertragbare, steuer-optimierte Anlageform an.

Neben dem Anlageobjekt, ist eine Abschätzung dessen, was man im Lebensabend braucht, unabdingbar. Viele Menschen unterschätzen diese Summe. Allen voran liegt das daran, dass die Inflationsrate nicht beachtet wird. Zudem sollten Anlagen während der Rentenphase konservativer sein, als in der Ansparphase. 

Questor verfügt über eines der umfangreichsten Illustrationsprogrammen innerhalb der Branche, und kann Ihnen die o.g. Effekte veranschaulichen. Bitte füllen Sie das unten stehende Formular für eine kostenlose Beratung aus.




 
 
Mar 2017
Confidence among European and global fund managers is increasing, with many seeing European equities as undervalued as the macro landscape improves.
Feb 2017
A 17-year bear market is over. The next two to three years could be the best time in decades to be invested in the UK stockmarket. Expect the FTSE 100 to smash through 8,000 - maybe even run on to 10,000.
Jan 2017
Financial advisers are expected to invest more in 'smoothed' multi-asset funds over the next two years as a response to market uncertainty.
Jan 2017
Chinese cities hold the top four spots in a global ranking measuring economic growth, wealth levels and size of working population.
 
   Haftungsauschluss © 2010 Questor Capital. Alle Rechte vorbehalten  
Questor Capital Ltd. has offices in Malaysia, Singapore and Thailand and is regulated in Malaysia by Labuan FSA (License Number BS200649).
Thailand group management office (License Number 1755201886).